SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 6

Ein einfacher Autorenkniff macht aus dem Gefahrenraum einen gefährlichen Gegner für die X-Men.

(C) Hachette / Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach dem erfolgreichen Start von "Astonishing X-Men" legte das Kreativduo Joss Whedon und John Cassady mit einem weiteren Sechsteiler namens "Dangerous" nach, der hierzulande unter dem Titel "Gefährlich" erschien und den sechsten Band von Hachettes Marvel-Sammelreihe bestreitet. Wie bereits beim Auftakt bildet auch hier eine einfache Prämisse den Kern der Story: Was, wenn der jahrelang von den X-Men benutzte Gefahrenraum ein eigenes Bewusstsein entwickeln würde?


Dass aus der Hypothese unbestreitbare Gewissheit geworden ist, zeigt sich, als die Schule für Hochbegabte von einem beschädigten, aber nichtsdestotrotz bedrohlichen Sentinel angegriffen wird. Kitty Pryde bringt die Schüler im Gefahrenraum in Sicherheit, der sich durch den herbeigeführten Tod des jungen Wing, der kürzlich seine Kräfte verloren hat, der letzten Fesseln entledigt und sich als eigenständiges Wesen offenbart – fest entschlossen, seinen Auftrag zu erfüllen: Die X-Men töten.


Mit "Gefährlich" hat Mastermind Joss Whedon einen bedeutenden Wendepunkt in der Beziehung zwischen Professor Xavier und seinen ehemaligen Schutzbefohlenen ersonnen. Die Kluft zwischen ihm und dem Team vertieft sich ob seiner Verstrickung in die Ursachen für den Angriff, auch wenn dies von anderen Autoren nachträglich abgemildert wurde. Kombiniert mit eifrig gesponnenen Intrigen im Hintergrund, ungelösten Beziehungsproblemen zwischen einzelnen X-Mitgliedern und den erneut superben Strichen von John Cassady ist auch der zweite Arc von "Astonishing X-Men" eine clever inszenierte Angelegenheit.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Hachette




 
Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.zeit-fuer-superhelden.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter