SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Audiobook-Review: Hellboy 7 & 8 (Lausch/Edel)

Eine garstige russische Hexe und herumfliegende Köpfe sind nur einige Highlights dieser beiden Folgen mit gesammelten Kurzgeschichten mit "Red".

Cover Hellboy 7 (C) Lausch/Edel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend der Cross Cult Verlag Band 10 der kultigen Comic-Vorlage um Mike Mignolas rothäutigen Dämonenjäger herausgebracht hat, gibt es dank Audio-Zampano Günter Merlau und seinem Team auch neues Hellboy-Futter für die Ohren.


Folge 7: König Vold – Weihnachten in der Unterwelt

Aufgrund einiger Unklarheiten bezüglich seiner Spesenabrechnungen bittet Dr. Manning, Chef der B.U.A.P., Hellboy zu einem klärenden Gespräch. Im Rahmen ihrer Unterhaltung berichtet dieser von zwei lange zurückliegenden Fällen, die sich 1956 beziehungsweise 1989 zugetragen haben. Der erste führt "Red" mit einem Interkontinentalflug ins eisige Norwegen, um Professor Edmund Rickman, dem Kollegen seines "Vaters" Broom, auszuhelfen. Nachdem er gelangweilt einige Erzählungen über Volksmärchen über sich ergehen lässt, macht ihn Rickman mit dem sagenhaften König Vold bekannt. Dieser ist dazu verdammt, jede Nacht mit seinen Hunden auf die Jagd zu gehen und wendet sich diesmal mit einer Bitte an den Professor…


Der zweite Fall lässt weihnachtliche Stimmung aufkommen, zumindest bei Miss Hatch, die unseren großen Roten mit dem Weihnachtsmann verwechselt. Von einem Priester ans Krankenbett der Dame gebeten, macht sich Hellboy daran das Geheimnis ihrer Tochter Annie zu ergründen. Nachdem diese vor einigen Jahren spurlos verschwunden ist, scheint ein Fluch auf dem Anwesen zu liegen, denn zwischenzeitlich sind die übrigen Familienmitglieder verstorben. Der paranormale Ermittler macht sich daran, in den Untergrund hinabzusteigen, um Annie, die der alten Dame manchmal erscheint, ein Geschenk von dieser zu überreichen.


Folge 8: Baba Jaga – Köpfe – Sarg in Ketten

Die achte Folge kommt gleich mit drei Kurzgeschichten daher, Cover Hellboy 8 (C) Lausch/Edel / Zum Vergrößern auf das Bild klickendie Hellboy an ebensoviele unterschiedliche Orte der Welt führen. Gemeinsam haben sie natürlich wieder diverse übernatürliche Wesen, die unseren Zigarrenfreund nerven. Erste Station ist die russische Taiga, in der die alte Baba Jaga umgeht und verstorbene Kinder nicht in ihren Gräbern ruhen lassen will. Als nächstes gelangen wir mit Hellboy ins Land des Lächelns, genauer gesagt in ein unheimliches Haus. Dort werden derart grausige Gutenacht-Geschichten erzählt, dass sich zu späterer Stunde sogar die Hitzköpfe der Gastgeber in die Luft erheben und "Red" ans zähe Leder wollen.


Den Abschluss macht dann ein Brief, den unser Held seinem amphibischen Kollegen Abe von der B.U.A.P. zukommen lässt. Darin schildet er seine Rückkehr ins englische East Bromwich – jenen Ort, an dem er zu Weihnachten 1944 das Licht der irdischen Welt erblickt hat. Die Meditation über seine Herkunft gerät dann allerdings etwas außer Kontrolle, als er plötzlich eine alte Frau vor Augen hat, die aus Angst vor ihrem Gebieter in einem mit Ketten gesicherten Sarg beigesetzt werden will, da sie sich ihm einst hingegeben hatte. Natürlich hat der Dämon dagegen etwas einzuwenden und tritt sogleich auf den Plan.


 "Baja Jaga", "Köpfe" und "Sarg in Ketten", Resultate eines Wettbewerbs von Lausch gemeinsam mit dem Hörspielprojekt, sind drei kurze knackige Geschichten mit bewährten Zutaten: Knochentrockener Humor, eine Prise Grusel und fantastische Soundkulisse. Die beiden Erzählungen der vorangehenden Folge stehen ihnen in nichts nach, besonders Klaus Dittmann liefert als Dr. Manning eine amüsante Vorstellung ab. Tilo "Hellboy" Schmitz ist großartig wie immer und sorgt nicht nur mit diversen Verweisen auf die Hörer für Schmunzeln. Es bleibt zu hoffen, dass die die Lizenz von Dark Horse Comics, die mit diesen beiden Folgen ausgelaufen ist, verlängert wird und wir in den Genuss weiterer verhörspielter Abenteuer von "Red" kommen.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter