SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Audiobook-Review: Mark Brandis 9 & 10 (Folgenreich/Universal)

Ein spannendes Hörspiel in der tollen Tradition seiner Vorgänger, ideal um die Phantasie auf Kurzurlaub zu den Sternen zu schicken.

Cover Mark Brandis 9 (C) Folgenreich/Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWie üblich schließt die neue Doppelfolge "Raumsonde Epsilon" lückenlos an die bisherige Vorgeschichte an. Die Hermes, das neue und verbesserte Schiff der neuen Epsilon-Klasse unter der Leitung des besten Commander der VEGA, Mark Brandis, ist mitsamt Besatzung und der unbemannten Delta 9 im Schlepptau auf dem Rückweg zur Venus – von der ursprünglichen Besatzung der Delta 9 hat nur der Bordingenieur die letzte Folge überlebt. Doch es kommt wie es kommen muss, Murphy’s Law lässt grüßen: Die Besatzung der Hermes ist beim Pokern, und die Delta 9 plötzlich weg und unauffindbar.


Da diese Schmach, ohne das Schiff heimzukehren, einen nicht zu tolerierenden Kratzer im Lack von Brandis Karriere zu hinterlassen droht, sieht man sich gezwungen dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Dazu bekommt die Hermes auch noch einen supergeheimen Auftrag vom Direktor der VEGA, Harris, übertragen, der mit dem sonderbaren Phänomen zu tun hat, welches dem Team schon in der letzten Folge  zu schaffen gemacht hat. Denn dieses scheint nicht irdischen Ursprungs zu sein und der Menschheit technologisch um tausende Jahre voraus! Doch nicht nur die VEGA hat ein Auge auf diese außerirdische Wesenheit geworfen…


Mit der Brandis-Serie verhält es sich ein wenig wie mit Zigaretten Cover Mark Brandis 10 (C) Folgenreich/Universal Music / Zum Vergrößern auf das Bild klicken(abgesehen davon dass von Hörspielen bisher keine gesundheitsschädigenden Wirkungen bekannt sind): Einmal angefangen, ist es schwer wieder aufzuhören. Interessant ist dass es das Team um Michael Lott auch diesmal wieder schafft, abwechslungsreiche Themen mit so viel Spannung rüberzubringen ohne dass dabei Seriencharakter entsteht. Ebenso zeichnet sich auch kein sich wiederholendes Muster im Aufbau ab, wie es leider in anderen Serien der Fall ist. Dies gelingt, wie bereits erwähnt, auch durch das Einbringen interessanter Themen – in diesem Fall der Umgang mit einer überlegenen außerirdischen Intelligenz.


Die Sprecher agieren wie gewohnt sehr souverän, auch wenn die Stimme von Dr. Wolska immer etwas hölzern und kühl wirkt und nicht ganz überzeugt. Dies ist aber auch schon alles an negativer Kritik! Die Interaktion der Sprecher mit der Geräuschkulisse, verbunden mit einem sich sehr gut einpassenden Soundtrack, erzeugt ein sehr plastisches und stimmiges Ambiente. Ideal um die Phantasie auf Kurzurlaub zu den Sternen zu schicken!



# # # Moritz Hawliczek # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter