SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review : Ozzy – Die Autobiografie (Heyne)

Die Liebe zum ehemaligen Sänger von Black Sabbath ist dank seiner schwer unterhaltsamen Memoiren wieder aufs Neue erblüht. Für möglich gehalten hätte man dieses kleine Wunder allerdings nicht mehr.

Cover Ozzy - Die Autobiografie (C) Heyne / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIch muss leider zugeben, dass meine Sympathiepunkte für den "Prince of Darkness" seit der Ausstrahlung der "Osbournes" ziemlich tief gesunken sind. Dort hat der voyeuristisch veranlagte Zuschauer Einblicke in das Leben eines zugrunde gerichteten, stotternden und zitternden Alkoholikers mitsamt seiner (nicht minder makellosen) Familie werfen dürfen. Einfach nur peinlich, was aus der einstigen Bühnensau, dem Fledermaus-Gourmet Ozzy geworden ist. Dieses Buch, vom Meister selbst verfasst, rückt die schiefe Optik meiner Wahrnehmung aber auf sehr unterhaltsame Weise wieder zurecht.


John Michael Osbourne wurde 1948 in Aston, Birmingham geboren, wo er auch den größten Teil seiner Jugend verbracht hat. Die Tatsache, dass die mittelständische Arbeiterfamilie Osbourne insgesamt sechs Kinder zu ernähren hatte, zwang den jungen Ozzy, früh ins Berufleben einzusteigen. Wirklich wohl hatte sich der kleine Prinz sowieso nie in der Welt des Lernens gefühlt, da er – wie erst Jahrzehnte später diagnostiziert wurde – an Dyslexie und ADS gelitten hat. Nach diversen, nicht lange währenden Jobs bei einer Schlachterei und einem Autoteile-Zulieferer, versuchte sich Ozzy (ebenso erfolglos) als Einbrecher, was ihm einen mehrmonatigen Aufenthalt in einer Zuchtanstalt eingebrachte. Somit blieb dem Beatles-Fan nur noch eine einzige Option: Sänger einer Rockband zu werden! Der Rest ist Geschichte und wunderbar flüssig in "Ozzy – Die Autobiografie" nachzulesen, welche ziemlich heftig am Thron der Mötley Crüe-Bio "The Dirt" rüttelt.



# # # Thomas Sulzbacher # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+