SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #111 mit Interviews und Storys zu BLUES PILLS +++ NAPALM DEATH +++ AMARANTHE +++ FRANK TURNER & NOFX +++ WILL BUTLER +++ THE OCEAN +++ BOB MOULD +++ THE BEAUTY OF GEMINA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 8 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review: Euch die Uhren – Uns die Zeit (Ventil)

Erst einmal vorweg: Dieses Buch ist kein schönes Buch. Auch wenn es ein Bildband ist. Ein Bildband im klassischen Sinn ist es nicht. Das ist nichts, was man schön ins Regal zu den Bänden über klassische Möbel oder Luxushotels in Paraguay stellen kann – oder besser sollte.

Cover Euch die Uhren, uns die Zeit (C) Ventil / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Euch die Uhren – Uns die Zeit: Straßenpunks 1999-2009" von Lucja Romanowska ist authentisch. Straßenpunks sind keine Supermodels, höchstens "Helden" von der Straße. Deshalb ist dieser Bildband authentisch. Er dokumentiert und bebildert das Leben von unten. Ungeschönt. Mit all seinen Fratzen, seinem Dreck, seiner Gewalt, den Drogen und der Bettelei. Aber auch die besonderen Momente der Freiheit, der Unabhängigkeit und der Freude kommen nicht zu kurz.


Punk ist nicht unbedingt schön, aber immer ehrlich. Und das kommt sehr gut in diesem Band zum Ausdruck. Was leider fehlt, sind Informationen über die Punks, vielleicht ein oder zwei Zitate von ihnen. Schön wäre es auch ihre Namen und mehr über ihr Leben zu erfahren. Oder über den ausgewählten Zeitraum. Das fehlt völlig und hinterlässt eine Lücke. Trotzdem: Das Buch ist manchmal schmerzhaft, nüchtern. Aber immer sehenswert.



# # # Igor Eberhard # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter