SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Comic-Review: Batman Sonderband 24 (Panini)

Batmans Kampf gegen den wahnsinnigen, gehirngewaschenen Killer Croc in den Strassen von Barcelona! Und: Wieso Batman lieber nicht alleine arbeiten sollte. Ein Sonderband für Batman-Einsteiger.

Cover Batman Sonderband 24 (C) Panini / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die beiden Geschichten von "Batman in Barcelona" sind außerhalb der regulären Continuity angesiedelt, was sie besonders für Leser ohne Vorkenntnisse interessant macht. In der ersten, namensgebenden Story bekommt es der dunkle Ritter mit Killer Croc zu tun. Dieser sitzt in Arkham Asylum ein und muss sich von seinen Mitgefangenen ärgern lassen, kein würdiger Gegner Batmans zu sein.


Zusätzlich von Scarecrows Psychotropika und seinen wahnsinnigen Insassen beeinflusst, bildet sich Croc ein, die Wiedergeburt des vom Heiligen Georg erschlagenen Drachens zu sein, und flieht aus der Anstalt, um zu beweisen, dass auch er ein Erzfeind Batmans sei. In Barcelona stirbt nun eine Maid nach der anderen, wie es auch in der Legende des Heiligen Georg und des Drachen der Fall war – bis der Georgitag nahte, an dem sich der wiedergeborene Drache an seinem ritterlichen Todfeind rächen wollte.


Der enorm populäre Autor Mark Waid nimmt in dieser eigentlich klassischen Batman-Geschichte die Legende des Heiligen Georg, der den übermächtigen Drachen tötet um die Königstochter zu retten, und transportiert diese geschickt in das Universum des dunklen Rächers. Die Legende ist eine Versinnbildlichung des ewigen Kampfes zwischen Gut und Böse. Der heilige Georg ist ein gefeierter Held in Spanien, deshalb setzt sich Croc Barcelona als Ziel, um seinen Feind Batman dorthin zu locken und den epischen Kampf neu zu bestreiten. Im Großen und Ganzen ist die Geschichte spannend und klassisch, auch wenn aus den Zeichnungen mehr rausholen wäre.


"Batman in Barcelona" hatte seinen Erstauftritt bei der Barcelona Comic Con 2009, deshalb auch der Barcelona-Showcase. Die baulichen Schönheiten der Stadt, wie die Sagrada Familia, wären sie detailgenauer illustriert, hätten einen wunderschönen Comic ergeben, doch so ist es hier leider nicht. Ein Jim Lee-Cover sollte Diego Olmos zu mehr Ruhm verhelfen, doch ob das gelungen ist?


Es folgt die Story "Ein neuer Morgen", bei der Batman zum Widerwillen aller anderen mit dem Riddler zusammenarbeiten muss, um hinter einen unbekannten Verbrecher zu kommen, auch wenn es ihn manchmal zur Weißglut treibt. Diese zwei kleinen abgeschlossenen Geschichten haben nichts mit der aktuell laufenden Storyline "Battle for the Cowl" zu tun, sind aber trotzdem zum Reinschnuppern für Batman-Novizen geeignet.



# # # Mariebeth Aquino # # #
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter