SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Comic-Review: Ein Vertrag mit Gott (Carlsen)

Zu Ehren dieses Mannes wurde mit dem "Eisner Award" der Oscar der Comic-Industrie in den USA ins Leben gerufen: Will Eisner (1917-2005) war ein passionierter Geschichtenerzähler.

Cover Ein Vertrag mit Gott (C) Carlsen Verlag / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEr hat dies auf seine, eisnerische, Art gemacht: Als Comic-Zeichner (unter anderem von "Captain Scott Dalton", "The Flame" und "Harry Karry") und später dann als Quasi-Erfinder der Graphic Novel. Es gab ein, zwei andere vor ihm, die vor ihm Geschichten und Romane in Comic-Form erzählen wollten, bekannt gemacht hat diese Kunstform aber Eisner. Als seine erste Graphic Novel "Ein Vertrag mit Gott" 1978 erschien, brach er mit der Tradition der Comics als Wegwerfware, als wöchentliches oder monatliches Fortsetzungsvergnügen. Die Graphic Novel erschuf sich ihr eigenes Genre – und mit ihr Will Eisner. Der Carlsen Verlag hat seine wichtigsten Erzählungen jetzt als dreibändige "Will Eisner Bibliothek" neu herausgebracht.


Den Auftakt macht "Ein Vertrag mit Gott", was auch der Name der titelgebenden Graphic Novel ist. Diese Geschichte spielt in der New Yorker Bronx in den 1920er und 1930er Jahren und beschreibt einen modernen Hiob, der an Gott verzweifelt und ihn verflucht. Die anderen Teile sind Miniaturen aus diesem düsteren New York: Die Comic-Romane "Life Force" und "Dropsie Avenue" ergänzen den Band thematisch, letzterer etwa beschreibt die Geschichte der gleichnamigen Straße in der Bronx im Lauf der Jahrhunderte. Eisner ist zu Recht einer der bekanntesten Zeichner aus Amerika, wer ihn noch nicht kennt hat jetzt die Gelegenheit dies nachzuholen. "Ein Vertrag mit Gott" ist außerdem sehr edel aufgemacht – und das zu einem angenehmen Preis.



# # # Igor Eberhard # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter