SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Comic-Review: Project Superpowers 2 (Panini)

Die erste Storyline rund um die Renaissance der Golden Age-Helden unter der Ägide des fantastischen Alex Ross wird mit diesem Band abgeschlossen.

Project Superpowers 2 Cover (c) Panini / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWenn es darum geht, die vielzitierte "Büchse der Pandora" zu öffnen, erweist sich so mancher Zeitgenosse als äußerst kreativ. Sie steht als Synonym für all das Schlechte, das in die Welt gekommen ist, nachdem Prometheus es gewagt hatte den Göttern das Feuer zu stehlen und es den Menschen zu geben. Besagtes Gefäß wurde dann durch eine Intrige von Zeus als Hochzeitsgeschenk für Prometheus’ Bruder Epimetheus weitergegeben und durch die Neugier seiner Anvertrauten Pandora gelangten Übel, Mühen und Krankheit zu den nun Sterblichen. Nichtsdestotrotz wurde bei all dem Bösen auch etwas Gutes befreit, nämlich die Hoffnung.


Und damit ist die Geschichtsstunde in Sachen griechischer Mythologie abgeschlossen und wir tauchen in die nähere Vergangenheit ein. Alex Ross und Jim Krueger, ihres Zeichens gefeierte Experten in Sachen modernen (Super-)Heldentums, haben ihren im Zweiten Weltkrieg gegen die Nazis kämpfenden Recken Fighting Yank ebenfalls die Büchse (oder genauer gesagt Vorratskrug, wie Dora und Erwin Panofsky einen Übersetzungsfehler nachweisen konnten) der Pandora öffnen lassen. Diese hatte er als Ursprung von Hitlers gewaltigem Vernichtungspotential erkannt und seine Heldenkollegen auf den Rat seines ihn als Geist begleitenden Urgroßvaters in das Behältnis gesperrt, um die Welt ein für alle mal von diesem ultimativen Bösen zu befreien. Wie sich dem nun alten Mann zeigt, war dies jedoch nur ein Versuch seines Vorfahren, sich von seiner eigenen Schuld am Verrat von George Washington vor mehr als 200 Jahren reinzuwaschen.


"Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem dies kroch." Was Bertolt Brecht einst so treffend festgestellt hat, muss sich nun auch Fighting Yank eingestehen: Als Preis für Recht und Ordnung sowie scheinbar humanitäre Kriegsführung, die auf pervertierte Art und Weise die Leichen gefallener Soldaten einsetzt, hat sich unter der verborgenen Lenkung von Dynamic Man und seiner Dynamic Family ein Regime mit faschistischen Zügen etabliert. Wie seiner mythologischen Vorgängerin bleibt es Bruce Carter III. nicht erspart, die Büchse der Pandora nochmals zu öffnen und die Helden von damals als Zeichen der Hoffnung aus ihrem Exil zurückzubringen. Diese haben jedoch im Laufe der Jahrzehnte nicht nur Veränderungen ihrer Kräfte und Persönlichkeit durchgemacht, sondern werden von der Öffentlichkeit auch als Terroristen und Gefahr für die Sicherheit erkannt. Ein unvermeidlicher Kampf gegen die Truppen der Dynamic Family entbrennt, während Fighting Yank dazu verdammt scheint für die Sünden seines Ahnen zu sterben.


"Project Superpowers" hat sich seine Meriten als eine der besten Superhelden-Serien der letzten Jahre mehr als verdient, denn das Team Ross/Krueger beschert uns eine erfrischende Sicht auf die frühen Helden des glorreichen "Golden Age" des Genres in den 1940er Jahren. Dabei schaffen sie den Spagat, einerseits eine actiongeladene Story zu erzählen und andererseits auch mit den Kampf der Helden für Freiheit und Gerechtigkeit einen uramerikanischen Mythos zu zitieren, der zu keinem Zeitpunkt altbacken herüberkommt. Die Vorgaben von Alex Ross hat Zeichner Carlos Paul in beeindruckende Zeichnungen umgesetzt, die mit der angenehm zurückgenommenen Kolorierung toll harmonieren. Abgeschlossen wird Band 2 mit Coversketches, Charakterinfos und der Ankündigung einer Fortsetzung der Reihe – zu wünschen ist diesem ambitionierten Projekt auf jeden Fall ein ausreichender Zuspruch der Leserschaft, der das ermöglicht.


# # # Andreas Grabenschweiger # # #
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter