SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review: Def Leppard – Die definitive Geschichte in Bildern (Hannibal)

Man kann DEF LEPPARD getrost zu den größten und erfolgreichsten Hard Rock Bands zählen, denn 65 Millionen verkaufte Alben und bis zum letzten Platz ausverkaufte Stadien sprechen eine eindeutige Sprache.

(C) Hannibal Verlag / Def Leppard - Die definitive Geschichte in Bildern / Zum Vergrößern auf das Bild klicken1977 gegründet, musste man neben großen Erfolgen auch einige Tragödien durchleben wie zum Beispiel den Unfall des Schlagzeugers Rick Allen zu Silvester 1984, bei dem er einen Arm verlor, oder den Tod des Gitarristen Steve Clark durch einen Cocktail aus Alkohol und Schmerzmitteln im Jahr 1991. Doch DEF LEPPARD haben nie aufgegeben und füllen auch heute noch Konzerthallen vor allem deswegen, weil sie allesamt sehr bescheiden geblieben sind, nie größenwahnsinnig wurden und sich untereinander bestens verstehen. Das vorliegende Buch enthält auf 232 Seiten ausgesuchte Hochglanzfotos aus 34 Jahren Bandgeschichte. Darunter befinden sich Bilder einer Vielzahl von Konzerten, in denen die energiegeladenen Shows meisterhaft festgehalten wurden: Ob inmitten des Publikums auf der Rundbühne, in das Licht der spacigen Bühnenbeleuchtung getaucht oder gar bei der Lasershow – jedes Bild vermittelt sein eigenes Feeling.


Daneben gibt es auch eine Reihe von Fotos abseits der Bühne wie die Band in Union Jack-Fußballdressen beim Wohltätigkeitsmatch, mit Brian May von QUEEN im Proberaum oder bei diversen Fotosessions. Neben den Bildern kommen die Bandmitglieder zu Wort sowie Fotograf Ross Halfin, der schon fast jede Band mit Rang und Namen vor der Linse hatte, um die Geschichten hinter den Aufnahmen zu erzählen. "Die definitive Geschichte in Bildern" ist einmal ein anderer Ansatz, um eine Erfolgsstory zu erzählen und gehört in die Sammlung eines jeden DEF LEPPARD Fans.



# # # Nikolaus Schauersberger # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Strikter Kaufbefehl.
Wer nicht nur sein Schimpfwortvokabular aufpolieren, sondern auch eine verteufelt lustige Geschichte voll Blasphemie und Zynismus lesen will, sollte (wieder) zugreifen.
In seiner Autobiographie plaudert Dave Mustaine sehr ungezwungen aus dem Näh- oder eher Gitarrenkästchen über alle wichtigen Erlebnisse seines Lebens.
Im ersten Band der von André Houot geschaffenen Saga wird man ohne lange Umschweife in eine postapokalyptische, utopische Welt geführt.
Während Logan in der Hölle schmort, darf in gleich zwei neuen Reihen sein Nachwuchs ran.
Zehn Jahre nach der Veröffentlichung von "The Dirt", der aberwitzigen Story von MÖTLEY CRÜE, bringt Goldkehlchen Vince Neil, mittlerweile Geschäftsmann, nun seine eigene Biographie heraus.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+