SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review: Wellengang meines Lebens (Edition Koch)

"Mein Image ist die Vorstellung, die andere Leute von meinem Leben haben. Es ist nicht die Wahrheit", schreibt Hasselhoff in seiner Autobiografie. Doch wer ist die Person hinter den Rollen des großen TV-Stars wirklich?

(C) Edition Koch / rezension_wellengang_meines_lebens_cover0 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit seiner selbstkritischen Autobiografie lässt Hasselhoff seine Leser an allen Aspekten seines Lebens teilhaben, gewährt einen tiefen Einblick und spart nicht mit Selbstkritik. Schon sehr früh war ihm klar, dass sein persönliches Glück auf den Bühnenbrettern dieser Welt zu finden ist. David Hasselhoff ist seit langer Zeit ein fixer Stern am Firmament der Unterhaltungsindustrie und ein Multitalent der alten Riege, für viele Menschen meiner Generation der TV-Held der 1980er und 1990er Jahre. Der weltweite Durchbruch gelang ihm in der Rolle des Michael Knight: Ein Mann und sein Auto kämpften mit viel Witz und Charme für Gerechtigkeit. Michael Knight wurde zu einem Symbol und gemeinsam mit K.I.T.T. tourte er um die Welt. Natürlich räumt David Hasselhoff dieser Phase seines Lebens einen großen Platz im Buch ein. Besonders interessant für Fans der TV-Serie dürften hierbei diverse Anekdoten vom Set sein.


Ein sogar noch wichtigerer Meilenstein in seiner Karriere als Schauspieler ist seine Rolle als Mitch Buchannon in der TV-Serie "Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu". Die Serie entwickelte sich nach einem etwas holprigen Start zur erfolgreichsten TV-Serie der USA des 20. Jahrhunderts. In über 144 Ländern ausgestrahlt avancierte Hasselhoff zum meistgesehenen TV-Serienstar der Fernsehgeschichte, womit er auch einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde hält. Seinen Wurzeln blieb er aber weiterhin treu und war immer wieder auf der Bühne zu sehen, unter anderem in der Hauptrolle des Musicals "Jekyll und Hyde" am Broadway in New York, womit er sich einen persönlichen Traum erfüllen konnte. Aktuell ist David Hasselhoff auch in Sachen Musik wieder fleißig, auch hier bleibt der Erfolg nicht aus und zahlreiche internationale Auszeichnungen bestätigen sein Engagement.


Zwangsläufig ist nicht jeder Fan der TV-Serien auch Fan der Person Hasselhoff, doch der Autor schwelgt in seinem Buch nicht vorrangig in angenehmen Erinnerungen seines großen Erfahrungsschatzes. Wie schon der Titel des Buchs verrät, durchlebte Hasselhoff auch viel dunkle Abschnitte seines bewegten Lebens. Mit zunehmender Popularität stiegen naturgemäß Erfolgsdruck, Versagensängste und Erwartungshaltungen. Ruhm birgt auch immer Schattenseiten, von denen Hasselhoff wohl die meisten selbst aus persönlicher Erfahrung kennt. Gescheiterte Ehen, Alkoholismus, Exzesse und Abstürze hat Hasselhoff zuhauf durchlebt. Selbstkritisch und offen schreibt er über seine Erlebnisse, klingt dabei nahbar und vor allem aufrichtig. David Hasselhoff hat viel zu erzählen und seine Geschichten sind nicht nur für Fans interessant. Definitiv lesenswert.



# # #  Andreas Himmetzberger # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Strikter Kaufbefehl.
Wer nicht nur sein Schimpfwortvokabular aufpolieren, sondern auch eine verteufelt lustige Geschichte voll Blasphemie und Zynismus lesen will, sollte (wieder) zugreifen.
In seiner Autobiographie plaudert Dave Mustaine sehr ungezwungen aus dem Näh- oder eher Gitarrenkästchen über alle wichtigen Erlebnisse seines Lebens.
Im ersten Band der von André Houot geschaffenen Saga wird man ohne lange Umschweife in eine postapokalyptische, utopische Welt geführt.
Während Logan in der Hölle schmort, darf in gleich zwei neuen Reihen sein Nachwuchs ran.
Zehn Jahre nach der Veröffentlichung von "The Dirt", der aberwitzigen Story von MÖTLEY CRÜE, bringt Goldkehlchen Vince Neil, mittlerweile Geschäftsmann, nun seine eigene Biographie heraus.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+